Aktuelle Veranstaltungstermine

Veranstaltet von:

- Stadt Neu-Ulm,
- lokale agenda ulm 21,
- unw

Diskussionsabend zu Wachstum und Endlichkeit unserer Lebensgrundlagen
Städte im Wandel
mit dem unw-Vorsitzenden Prof. Dr. Martin Müller,
dem Neu-Ulmer Stadtbaudirektor Markus Krämer und
dem Ulmer Umwelt- und Baubürgermeister Tim von Winning

Wie reagieren unsere Städte auf den Wandel? Welche Ansätze bietet die Stadtentwicklung, den Grenzen des Wachstums Rechnung zu tragen? Wie sind Ulm und Neu-Ulm auf den Tag vorbereitet, an dem uns das Öl ausgeht? Inwieweit findet der Klimawandel wie auch der demographische Wandel verbindliche Berücksichtigung in den strategischen Überlegungen? An diesem Abend erfahren wir nach einer Einführung von Prof. Martin Müller (Uni Ulm) von den verantwortlichen Stadtentwicklern, was das für ihre Entscheidungs- und Handlungsfelder bedeutet und ob wir in Ulm und Neu-Ulm auf die Grenzen des Wachstums vorbereitet sind.
Details

Termin Dienstag, 14. Juni 2016 - 19:30 Uhr
Ort Brückenhaus der Sparkasse Neu-Ulm-Illertissen,
Insel 13, 89231 Neu-Ulm
 

Gemeinwohlökonomie

Für Interessierte an der Fortsetzung der Gemeinwohlökonomie in Ulm und Neu-Ulm
Termin Mi 15. Juni 2016 - 18:30 Uhr
Ort Café im Kornhauskeller, Hafengasse 19, Ulm

Das Interview im Vorfeld seines Vortrags in Ulm bei SWR1-Leute können Sie hier nachhören, das Video finden Sie hier.

Einen Artikel der Schwäbischen zur GWÖ finden Sie hier.
 

Schulung

Umwelttechnik BW
Ressourceneffizienz
Wissen steigern: Ressourcenverbrauch senken
Der unw organisiert gemeinsam mit der IHK und der Handwerkskammer Ulm drei Schulungsmodule:
Details und Anmeldefristen ...

- Modul Ressourceneffizienz
Die Hebel in der betrieblichen Praxis erkennen
Entdecken Sie, wo in der "Blackbox Produktion" die Effizienzhebel sitzen, um den Produkt-Output zu maximieren oder den Ressourcen-Input zu minimieren.
Termin: Di 10. / Mi 11. Mai 2016

- Modul Sankey
Stoff- und Energieströme erfassen und sichtbar machen
Erfahren Sie, wie Sie die Ströme von Material und Energie so darstellen, dass Einsparpotenziale sichtbar werden.
Termin: Donnerstag, 14. Juli 2016

- Modul MFCA
Einsparpotenziale aufspüren durch Materialflusskostenrechnung (MFCA)
Erkennen Sie, welche Werte sich im durchlaufenden Material verbergen und welche Optimierungen Kosten am deutlichsten senken können.
Termin: Di 18. / Mi 19. Oktober 2016


top zum Seitenanfang

Login
letzte Änderungen: 24. 5. 2016
powered by editus® 3.3